We survived!

We did the 10:23 Campaign… and still going strong!

Bereits am 02.11.2018 hat der Bremer Landesverband der Partei der Humanisten an der 10hoch23-Aktion teilgenommen.

Worum geht´s:
Die Aktion 10:23 ist eine Kampagne von Verbraucherschützern und Anhängern der Skeptikerbewegung gegen Homöopathie. Ziel der Kampagne ist es, Grundlagenkritik und negative Studienergebnisse zur Homöopathie zu verbreiten. Durch die Einnahme einer Überdosis an hochpotenzierten Homöopathika aus der Apotheke soll demonstriert werden, dass, wer naturwissenschaftliche Grundlagen verstanden hat, ohne Bedenken 10 Gramm Zucker Globuli essen kann. Diese Tatsache soll neugierig machen, mehr darüber zu erfahren, was hinter den Prinzipien der Homöopathie steckt und warum diese gegen die Naturgesetze verstoßen.

Für weitere Informationen:
https://www.gwup.org/…/arti…/77/1025-nichts-drin-nichts-dran

Beitrag von Spiegel TV:
https://www.youtube.com/watch?v=-qPWDqJ0mLM

Alle Bremer haben die Aktion, bis auf den ein oder anderen Zuckerschock, gut überstanden und konnten mit vielen interessierten Passanten ins Gespräch kommen!

+++ No Bremer was harmed during the process of swallowing sugar balls +++

Schreibe uns doch eine Nachricht:

Sending

©2019 Partei der Humanisten – Rational. Liberal. Fortschrittlich.

Log in with your credentials

Forgot your details?