Aufklärung und Legalisierung

Besonders heute empfindest du Unmut über die versprochene, aber nicht eingehaltene Entkriminalisierung unserer Bürgerschaft?
Entscheidungen über dein Leben hast nur du alleine zu treffen! Egal ob du 420 bei bestem Wetter stilecht genießt, damit nichts verbindest oder etwas anderes dein Ding ist; der Staat soll nicht als Vormund seiner Bürger auftreten.
Wir möchten die persönliche Freiheit fördern und jedem Menschen das Vertrauen aussprechen, aufgeklärt und verantwortungsbewusst eigene Entscheidungen zu treffen.
Deshalb fordern wir einen Wandel hin zu einer aufgeklärten Drogenpolitik. Die Prohibition verfehlt das erklärte Ziel, den Konsum von Rausch- und Genussmitteln zu reduzieren. Wir fordern, den Handel mit psychoaktiven Substanzen grundsätzlich zu legalisieren und entsprechend dem wissenschaftlichen Stand differenziert zu behandeln, zu regulieren und zu kontrollieren.
Eine Legalisierung von Drogen ist vernünftig und verantwortungsbewusst, sie ist fortschrittlich, vermindert Leid und ist am Menschen orientiert. Sie ist humanistisch.
Du willst mehr darüber wissen, wie wir uns eine humanistische Drogenpolitik vorstellen? In unserem Artikel wirst du fündig: https://parteiderhumanisten.de/wp2/2016/10/28/humanistische-drogenpolitik/

Schreibe uns doch eine Nachricht:

Sending

©2019 Partei der Humanisten – Rational. Liberal. Fortschrittlich.

Log in with your credentials

Forgot your details?