compass foto

Am 08.11.2014 traf sich der Bundesvorstand, begleitet vom Beirat der Partei der Humanisten in Frankfurt zur ersten Vorstandssitzung. Die Gründung am 4. Oktober in Berlin lies nicht nur unsere Netzwerke wachsen, sondern auch die Liste unserer Aufgaben und Pläne. Bei diesem ersten Treffen sollten die Gründungsarbeiten abgeschlossen und die Ziele bis zum Programmparteitag festgelegt werden.

Wir konnten unsere Agenda vollständig abarbeiten und fassen hier die wichtigsten Beschlüsse aus dem Protokoll zusammen.

Die Anmeldung der Parteigründung beim Bundeswahlleiter ist erfolgt, das Grundsatzprogramm muss nach dem Programmparteitag nachgereicht werden. Es wurde ein Bankkonto bei der Skatbank angemeldet, dem ein Spendenkonto bei Paypal folgen wird. Wir werden die doppelte Buchführung verwenden und suchen nach einer geeigneten Software.

Die 58 bisherigen Mitglieder werden gebeten, bis zum Jahresende eine Einzugsermächtigung für die Mitgliedsbeiträge zu erteilen. Die Beiträge können jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich bezahlt werden. Weitere Informationen und das SEPA-Formular werden bis zum Monatsende per E-Mail zugesendet.

Unser Programmparteitag wird am 2. und 3. Mai 2015 in Berlin stattfinden. Dabei wollen wir unser Grundsatzprogramm beschließen, wofür es eine neue formale Struktur geben wird, ein Leitbild der Partei und eventuell weitere Satzungsänderungen. Die fertigen Entwürfe und alle Änderungsanträge müssen bis vier Wochen vor dem Parteitag vorliegen, spätestens da werden auch die offiziellen Einladungen verschickt. Zu dieser Veranstaltung werden auch Pressevertreter eingeladen und durch andere Maßnahmen öffentliches Interesse geweckt.

Bis zum Programmparteitag soll der Landesverband Berlin gegründet werden, für den wir aktiv Mitglieder aus Berlin gewinnen wollen und dafür Werbemittel bereitstellen. Andere Landesverbände können von engagierten Mitgliedern ebenfalls gegründet werden, wofür der Vorstand nun einen Arbeitsablauf festgelegt hat.

Demnächst wird auch der vollständige Wechsel auf die neue Website und des Web-Hostings vollzogen, wonach alle alten Websites und Konten abgeschaltet werden. Zentrales Arbeitswerkzeug neben der Website wird unser Wiki sein, Facebook unsere wichtigste externe Kommunikationsplattform. In diesem Zuge wird eine neue Facebook-Gruppe vorgestellt, wo sich Mitglieder und andere an der Parteiarbeit Interessierte tiefgehend über unsere politischen Inhalte diskutieren können. Das Ziel ist ein produktiver und ergebnisorientierter Austausch, der uns inhaltlich voranbringt.

Die Aufgabenverteilung innerhalb des Vorstandes wurde festgelegt. Die Zusammenarbeit wird durch diverse Werkzeuge vertieft. Zukünftig wird der Bundesvorstand auch regelmäßig Videokonferenzen durchführen, um Arbeit und Ziele in kurzen Iterationen zu prüfen und abzustimmen. Das nächste Treffen des Bundesvorstands in Begleitung des Bundesbeirats findet am 3. Januar statt, voraussichtlich in Bochum. Es wird erneut ein Abendessen mit dem Vorstand geben, wo auch Mitglieder und Interessierte eingeladen sind. Zwar kamen dieses mal weniger Gäste als angemeldet und erwartet, es war aber trotzdem ein interessanter und unterhaltsamer Abend, den wir als Erfolg werten.

Alle Beschlüsse und Details: Protokoll der Bundsvorstandssitzung

Schreibe uns doch eine Nachricht:

Sending

©2019 Partei der Humanisten – Rational. Liberal. Fortschrittlich.

Log in with your credentials

Forgot your details?